Leistungsprüfung THL

19. Juli 2019
Leistungsprüfung Übung
Am Freitagabend um 19:00 Uhr haben 12 Mitglieder der Feuerwehr Geisenbrunn das Leistungsabzeichen Technische Hilfeleistung in zwei Durchgängen erfolgreich absolviert.

Die Schiedsrichter Markus Kuisl und Ulrich Blecha vom Landkreis Starnberg nahmen die Prüfung ab und überprüften den ordnungsgemäßen Aufbau und das Wissen der Teilnehmer. Die Gruppenführer mussten in einer schriftlichen Prüfung einmal zu einem Einsatzbeispiel eine Gefahrenmatrix befüllen und erklären (Stufe 6), bzw. Fragen zur Unfallverhütung ausfüllen (Stufe 5).

Im Anschluss hatten die beiden Gruppen jeweils 240 Sekunden Zeit, um den simulierten Einsatz eines nächtlichen PKW-Unfalles mit eingeklemmter Person abzuarbeiten. Dafür mussten sie die Verkehrsabsicherung aufbauen, die Einsatzstelle ausleuchten, notwendige THL-Werkzeuge für die Rettung der Person bereitstellen, die Unterbauung des PKW durchführen, den Brandschutz mittels Pulverlöscher und Schnellangriff sicherstellen, sowie die Betreuung des PKW-Fahrers übernehmen.

Die Prüfer lobten den schnellen, aber trotzdem geordneten Aufbau, und das gute Wissen der Prüflinge. Beide Gruppen konnten trotz der umfangreichen erforderlichen Einsatzmaßnahmen die Zeit deutlich unterschreiten.
Zudem wurde gelobt, dass sich die Prüflinge der Stufe 1, für die etwas einfachere Prüfungsbedingen gelten, sich bereits den höheren Anforderungen gestellt haben.

Besonders zu erwähnen ist die Leistungsprüfung von Florian Marquard, der nun in der THL Leistungsprüfung die höchste Stufe 6 – gold/rot – erreicht hat.

Gruppe 1:

Thomas Apold, Marius Kade, Benjamin Lück, Florian Marquard, Tobias Nitsch, Nicole Prommersberger, Lukas Sedlmeier, Florian Strohmeier, Maximilian Tarant

Gruppe 2:

Marco Fischbeck, Benjamin Lück, Tobias Nitsch, Nicole Prommersberger, Lorenz Sedlmair, Lukas Sedlmeier, Tamara Seebauer, Florian Strohmeier, Maximilian Tarant

Photo (v.l.n.r.):
Markus Kuisl, Maximilian Tarant, Florian Strohmeier, Benjamin Lück, Thomas Apold, Marco Fischbeck, Florian Marquard, Ulrich Blecha
Lorenz Sedlmair, Lukas Sedlmeier, Tobias Nitsch, Tamara Seebauer, Nicole Prommersberger,