Hydrantenbegehung

14. Mai 2019
Übung Gilching Bürgermeister
Die Jugend der Freiwilligen Feuerwehr Geisenbrunn hat im Rahmen einer freiwilligen Tätigkeit eine Hydrantenbegehung in Geisenbrunn durchgeführt.

Dies dient neben der Übung vor allem dazu das Wasserwerk bei seiner Arbeit zu unterstützen, dass die Hydranten alle zugänglich, gut gewartet und funktionsbereit sind. Alle zehn Jugendfeuerwehrmitglieder haben an zwei Übungstagen bei der Begehung geholfen die 80 Unter- und Oberflurhydranten in Geisenbrunn zu kontrollieren. Fünf Unterflurhydranten hatten Mängel, welche dem Wasserwerk gemeldet wurden, aber die meisten waren in einem sehr guten Zustand. Die Gemeinde Gilching bedankte sich bei der Jugendfeuerwehr mit einer Spende, welche der erste Bürgermeister Manfred Walter am Dienstag, den 14. Mai übergab.

Link