Freiwillige Feuerwehr Höflein zu Besuch

7. November 2017
Fahrzeug
Die Freiwillige Feuerwehr Höflein an der Hohen Wand (Niederösterreich, Bezirk Neunkirchen) erhielt im September 2017 ein neues HLF 2 von der Firma Magirus.

Dabei wurde eine Werksbesichtigung bei der Firma Magirus in Ulm vereinbart, die sehr beeindruckend gewesen ist. Auf der Rückfahrt in Richtung Österreich wurde in Geisenbrunn ein zünftiger Zwischenstopp eingelegt. Martin Sulzbacher, der Kassier der FFW Geisenbrunn und früheres Mitglied der FFW Höflein, lies es sich nicht nehmen seinen ehemaligen Kollegen die Feuerwehr Geisenbrunn zu präsentieren. Dabei wurde sowohl das neue HLF 10 von der Firma Rosenbauer aus Österreich im Einzelnen erklärt, sondern das neuumgebaute TSF-W, das Feuerwehrhaus und natürlich der nigelnagelneue MTW vorgezeigt. Die beiden Wehren sind ähnlich groß und haben in der Tat sehr viele Gemeinsamkeiten die auch ausführlich besprochen und diskutiert wurden.

Die Feuerwehr Geisenbrunn bedank sich für die Spende und den Besuch von den österreichischen Kollegen und wünscht Gut Wehr!

FFW'ler: Andreas, Reinhard, Robert, Christoph, Martin, Franz, Patric und Ich