Lehrfahrt in die Wachau

2. September 2017
Lehrfahrt
Alle zwei Jahre veranstaltet die Feuerwehr Geisenbrunn eine Lehrfahrt, die uns heuer in die Wachau nach Österreich führte.

Pünktlich um 7 Uhr am 02. September ging es am Bushäusl Geisenbrunn los und der erste Stopp war der Stift Melk in Niederösterreich. Unser Quartier bezogen wir am Kolping Campus Krems. Den Abend ließen wir auf dem Spitzer Graben Fest bei einem der vielen Heurigen mit einer Brotzeit und einem Gläschen Wein ausklingen.
Am Morgen verließen wir Krems zu Wasser, um auf der Donau durch die Wachau bis nach Emmersdorf zu fahren. Auf dem Rückweg besuchten wir die Whisky-Erlebniswelt in Roggenreith. Den Ausflug beendeten wir bei einem gemeinsamen Abendessen im Gasthaus "Zur Post", um gegen 22:30 Uhr wieder in Geisenbrunn anzukommen.