Feuerwehr Geisenbrunn absolviert Leistungsabzeichen

24. Juni 2016
Leistungsprüfung
Wir haben am 24.06.2016 mit 10 Feuerwehrkameraden ind zwei Durchgängen die Leistungsprüfung Löschaufbau erfolgreich bestanden.

Am 24. Juni wurde in Geisenbrunn die „Leistungsprüfung Löschaufbau“ durch ein Schiedsrichtergespann der Kreisbrandinspektion Starnberg abgenommen, und mit Erfolg in den verschiedenen Stufen bestanden. Doch bis dahin war es ein weiter Weg, so der Gruppenführer Marco Fischbeck: „ In den insgesamt sieben mehrstündigen Übungen mussten die verschiedensten Fertigkeiten, wie Knotenkunde, Gerätekunde, Gefahrgutschilder, Saug- schlauchkuppeln sowie der eigentliche Löschaufbau ins Blut übergehen und in der vorgegebenen Zeit abgearbeitet werden , was super geklappt hat“!
Das dies erlernte Wissen nicht nur in der Vergabe eines Abzeichens münzt, konnten die Floriansjünger u.a. in den Hochwassereinsätzen der letzten Wochen unter Beweis stellen.
Wenn auch Sie sich für die Feuerwehr interessieren  und in Geisenbrunn oder Gilching/Argelsried wohnen, kommen Sie einfach an einem 1. Montag im Monat um 19:00 Uhr am Feuerwehrhaus vorbei, und erkundigen sich. Natürlich freut sich auch die Jugendgruppe der 14 bis 18 jährigen auf Dein kommen.

 

Bildbeschreibung:
links oben: Schiedsrichter der Kreisbrandinspektion Starnberg mit Kreisbrandrat Markus Reichert,                  dann Daniel Kölbl (Gold), Maximilian Tarant (Gold-Grün), Tim Neumann (Bronze), Marco Fischbeck (Gold-Grün), links unten: Tobi Nitsch (Gold), Stefan Siegl (Gold-Grün), Martin Sulzbacher (Gold), Dennis Wesely (Bronze), Florian Strohmeier (Bronze) und Benjamin Lück (Bronze)